Leistungsspektrum

Kapselendoskopie

Für die Untersuchung des Dünndarms bieten wir die Kapselendoskopie an.

Die Pillcam SB3 der Firma Medtronic ist nicht größer als eine Medikamentenkapsel und kann einfach geschluckt werden. Die Kapsel macht bei ihrer Passage durch den Dünndarm zahlreiche Fotos (2-6 Fotos/ Sekunde) je nach aktueller Passagegeschwindigkeit.

Die Fotos werden kontinuierlich an einen kleinen Recorder gesendet, den der Patient am Untersuchungstag umgehängt bei sich trägt und auf dem die Fotos gespeichert werden. Nach ca. 13-14 h ist die Batterie in der Kapsel erschöpft, die Kapsel kann ausgeschieden werden und muß nicht geborgen werden.

Aus den vielen auf dem Recorder gespeicherten Fotos entsteht ein Film, der anschließend ausgewertet wird.

Mit diesem System kann auch der Dickdarm untersucht werden. Hierfür gibt es eine Colonkapsel, die entsprechend programmiert ist.

© Gemeinschaftspraxis Rennert 2008