Leistungsspektrum

Proktoskopie

Bei Beschwerden im Bereich des Anus wie Juckreiz, Nässen, Schmerzen und Blutung sollte auch eine Proktoskopie durchgeführt werden. Bei dem Proktoskop handelt es sich um ein kurzes starres Rohr (max. 12 cm) mit einer Lichtquelle. Die Untersuchung kann ohne Vorbereitung oder nach Applikation eines Klistieres durchgeführt werden.

Eine Proktoskopie dient zur Diagnostik von folgenden Krankheitsbildern:

  • Hämorrhoiden
  • Marisken
  • Analvenenthrombose
  • Analfissur
  • Analfistel
  • Krypitis
  • Perianalabszeß
  • Perianales Exanthem
© Gemeinschaftspraxis Rennert 2008